FANDOM


Ayaka

Ayaka, wie sie im Manga vorkommt

AllgemeinBearbeiten

Ayaka Yukihiro ist Schülerin Nummer 29 und Klassensprecherin der 2-A/3-A. Sie kommt aus einer reichen und einflussreichen Familie, welche, abhängig von Manga oder Anime-Version, Flotten von Flugzeugen, Wellness-Resorts oder gar ganze Inseln zur privaten Verfügung hat. Ayaka ist stets höflich, manierlich und hilfsbereit, solange ihr Temperament nicht aufflammt. Dieses äußert sich zum einen darin, dass sie ihre Ziele, die meistens Negi in irgenteiner Form beinhalteten, mit großen Eifer verfolgt oder aber in einem regelrechten Handgemenge mit Asuna. Ihr Hobby ist Reiten und sie ist Mitglied im Mahora-Reitklub sowie im Club für Blumenarrangements. Desweiteren ist sie versiert in der japanischen Teezeremonie und Ikebana, wie es sich für eine junge Dame aus gutem Hause gehört. Zudem scheint sie noch Grundkenntnisse in Aikido zu besitzen.

Sie ist die zweite Tochter von Zaibatsu Yukihiro und hätte auch einen kleinen Bruder gehabt, wäre dieser nicht tragischer Weise eine Stillgeburt gewesen. Dieses schmerzhafte Ereignis hat Ayaka emotional sehr getroffen, aber durch die, etwas seltsame, Freundschaft zu Asuna kam sie letztendlich darüber hinweg. Dieser Umstand erklärt auch, warum sie sich so zu Negi hingezogen fühlt. Der kleine Gentleman Negi ist für sie der kleine Bruder, den sie am liebsten ständig mit Zuneigung überschütten möchte. Vorallem von Asuna wird sie deshalb oft als Shotacon betitelt, was dann auch regelmäßig in einem handfesten Streit ausartet. Ganz gegensätzlich ist ihre Beziehung zu Kotarou Inugami, den sie für einen ungehobelten Bengel hält. Schon ihr erstes Aufeinandertreffen verläuft nicht gut und auch sonst streiten sich die beiden oftmals ziemlich leidenschaftlich. Dennoch akzeptiert sie ihn schließlich als Zimmergenossen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass Koutaro seine schreckliche Kindheitsgeschichte offenbart, worauf Ayaka mit einem sanften Lächeln reagiert, nachdem er zugibt sich bei ihnen wohlzufühlen. Man kann wohl davon ausgehen, dass ihre Mitbewohnerin Chizuru dazu ihre (zum Teil unheimlichen) Überredungskünste eingesetzt hat.

Zu Asuna hat Ayaka eine sehr tiefe Freundschaft entwickelt, welche nach außen so gar nicht wie eine Freundschaft wirkt. Da beide sehr stolz und temperamentvoll sind, kommunizieren sie praktisch durch ihr Streiten. Asuna und Ayaka kennen sich bereits seit der Grundschule, wo sie auch promt aneinandergerieten. Etwa zu dieser Zeit verhalf Ayakas Freundschaft zu Asuna, den Verlust ihres kleinen Bruders zu verkraften. Später spricht sie Asuna Mut zu bevor diese ihr Date mit Takahata Sensei hat und hilft ihr auch einen heftigen Streit mit Negi beizulegen.

DatenBearbeiten

Ayaka 2

Ayaka in Negima!?

Name Ayaka Yukihiro

雪広 あやか (Yuki hiro Aya ka)

Geburtstag 5. Juli 1988
Mag Negi, unschuldige Jungs, Blumen
Mag nicht jemanden, der brutal und wild ist, für ein verzogenes Mädchen gehalten zu werden
Besondere Merkmale Eine Obsession für niedliche Jungs
Nr. 29
Artefakt -
Freunde Asuna Kagurazaka, Chizuru Naba, Natsumi Murakami
Synchronsprecher

Junko Minagawa (jap.)

Laura Bailey (eng.)

Maria F. Morales (spa.)

PersönlichkeitBearbeiten

Ayaka 3

Ayaka ist die Klassensprecherin der 3-A und generell eine Führungspersönlichkeit. Sie ist in jeder Situation stets ehrlich und vergisst nie ihr gutes Herz. Darüber hinaus ist Ayaka auch noch sehr intelligent, sie war die viertbeste ihres Jahrgangs. In Gegenwart von Asuna aber zeigt sie ihr Temperament und eine gewisse Sturheit ganz offen. Negi wird von ihr mit Zuneigung überhäuft, was weniger an einer Obsession für kleine Jungs, sondern an dem Schicksal ihres kleinen Bruders liegt. Ayaka übernimmt gern Verantwortung und führt ihre Aufgaben zuverlässig aus. Auch wenn sie es nach außen hin nicht zeigt, ist sie Koutaro gegenüber auch rücksichtsvoll

BeziehungenBearbeiten

VerwandschaftBearbeiten

  • Zaibatsu Yukihiro: Ayakas Vater und derzeitiger Besitzer und Vorsitzender der Yukihiro-Firmengruppe, einem Konglomerat das sich noch wärend der Kriegszeit gebildet hat.
  • Eine ältere Schwester: Da Ayaka die zweite Tochter ist gibt es logischer Weise auch eine erste, ältere Tochter. Noch ist aber nichts über sie bekannt, sie könnte jedoch kurz in einer Rückblende im zweiten Band zu sehen sein. (Sie hängt an Ayaka ein -chan an, was eine Bedienstete nicht tun würde)
  • Ein jüngerer Bruder: Auch über ihn ist nur wenig bekannt, außer, dass er eine Stillgeburt war oder direkt bei der Geburt verstarb. Er wäre inzwischen etwa in Negis Alter.

Mahora-SchuleBearbeiten

Da Ayaka die Klassensprecherin ist, hat sie mehr oder weniger mit allen Mitschülerinnen zu tun und hat zu den meisten ein freundschaftliches Verhältnis. Die Interaktionen sind dabei recht vielfältig, so kommandiert sie schon mal ein paar Schülerinnen zu einer Beschattung Negis ab. Andererseits wird sie öfters nicht ernstgenommen, wenn sie sich einmal mehr in etwas hinensteigert. Dann wiederum kommt es vor das sie selbst, vorallem ihre finanziellen Mittel, ausgenutzt wird.

  • Negi Springfield: Negi versucht als Lehrer zu jeder seiner Schülerinnen einen guten Draht zu haben. Er passt in Ayakas Schema, er ist jung und unschuldig und dadurch oft im Zentrum ihrer Aufmerksamkeit. Von Asuna erfährt Negi, was mit Ayakas Bruder passierte, was der Grund für einen Besuch bei ihr war. Negi kann im Laufe der Geschichte immer wieder auf Ayakas Fähigkeiten zurückgreifen. Zum einen als er sich mit Asuna zerstritten hat und beide nicht mehr mit einander reden wollten, zum anderen als es darum ging Informationen über seinen Vater Nagi Springfield zu sammeln.
  • Asuna Kagurazaka: Asuna ist ihre beste Freundin, was beide aber nicht offen zugeben würden. Sie verbindet eine Hassliebe, bei der sie sich gegenseitig immer wieder zu Wettkämpfen herausfordern. So ist Asuna zwar für die meisten Wutausbrüche von Ayaka verantwortlich, stand ihr aber auch in ihren schwersten Stunden bei.
  • Chizuru Naba, Natsumi Murakami, Kotarou Inugami: Chizuru und Natsumi, sowie später Kotarou, sind die Mitbewohner von Ayaka und teilen sich mit ihr ein Zimmer im Wohnheim.

SonstigeBearbeiten

  • Angestellte im Hause Yukihiro: Der Butler sowie die Hausmädchen benehmen sich ihr gegenüber loyal und höflich. Wenn Ayaka wieder etwas zu überschwänglich ihre Gefühle für Negi versprüht kommt es auch vor das sich die Hausmädchen etwas über ihre Art amüsieren.

ArtefaktBearbeiten

MangaBearbeiten

Im Manga besaß Ayaka eine Zeit lang lediglich eine inoffizielle,misslungene Karte, die sie bei der „Lippenjagd“ in Kyoto durch einen Kuss mit einem Papierdoppelgänger erhielt.

Im Kapitel 340 erfährt man das Ayaka vor kurzen einen Pactio mit Negi geschlossen hat. Sie erzählt daraufhin in einer Rückblende wie es zum Pactio kam. Die Karte hat sehr große Ähnlichkeit mit der Burgensis Florens Karte aus dem Anime, das Artefakt hingegen wurde noch nicht beschwört. Es verleiht einem die Fähigkeit jedwede Person zu finden und auch persönlich zu treffen.

AnimeBearbeiten

In Magister Negi Magi:

YukihiroAyaka artifact

„Burgensis Florens“ aus Negima!

Name: Ajaca Jucihiro

Titel: Burgensis Florens

Pactio-Karten-Nummer: XXIX

Tonus (Farbe/Akzent): Aurum (Gold)

Virtus (Tugend): Justitia (Gerechtigkeit)

Directio (Richtung): Centrum (Zentrum)

Astralitas (Sternen-Zeichen): Venus (Venus)

In Negima!?:

Ayaka besitzt, wie alle anderen Schülerinnen auch, drei verschiedene Karten, die per Zufall aktiviert werden: Eine Armor-Karte, eine Cosplay-Karte und eine Suka-Karte.

KlubsBearbeiten

  • Reitklub
  • Ikebana-Klub

VerantwortungenBearbeiten

  • Klassensprecherin der 3-A

TriviaBearbeiten

  • Ayaka ist mit diversen Kampfkünsten vertraut und verwendet Ayaka-Yukihiro-Aiki-jûjutsu, diese fiktive Kampfkunst ist wohl an Daitô-ryû Aiki-jûjutsu angelehnt, einer traditionellen Kampfkunst die auf Kaiser Seiwa zurückgeführt wird, der passende Stil für Ayaka.
  • Ayaka war mehrmals in der Lage mit Zazie ein „normales“ Gespräch zu führen, obwohl Zazie so gut wie nie ein Wort sagt.
  • Ayaka hat, vermutlich durch die Nachforschungen über Negis Vater, herausgefunden, dass Eva ein Vampir ist (vgl. Kapitel 321).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki