FANDOM


Evangelines Villa.png

Diese Villa ist so etwas wie ein magisches Ferienresort. Evangeline hat es einst unter langer und harter Arbeit geschaffen, sie erwähnte jedoch, dass sie es vor Negis erscheinen in Mahora schon lange nicht mehr benutzt hatte.

InformationenBearbeiten

Das besondere an dieser Villa ist, dass sie in einem magischen Glasgefäß steckt, von außen sieht es aus wie eine Miniatur in einer Glaskuppel. Sobald man dieser Miniatur jedoch zu nahe kommt wird man wortwörtlich in sie hinein gesaugt. Die Regel besagt, dass man immer 24 Stunden dort bleiben muss bevor man wieder heraus kann, ob man auch freiwillig länger bleiben kann oder ob man sozusagen raus geworfen wird ist nicht bekannt. Normalerweise würde diese Zeit große Probleme darstellen aber dafür gibt es eine interessante Maßnahme, denn jede Stunde die außerhalb der Villa vergeht ist ein ganzer Tag für die Personen darin.

Negis TrainingBearbeiten

Negi wird und wurde hier von Evangeline in Magie, Magischer Archillerie, magischem Nahkampf und ähnlichem unterrichtet. Hier hatte er eine Unzahl an Kämpfen mit ihr, Chachamaru und Chachazero. Später, nachdem seine Partnerinnen zusammen mit Kotarou diesen Ort entdeckten und sie sahen, was das für ein Ort war und außerdem erfuhren das er zusätzlich zu einem ganzen Tag harter Arbeit auch einen Tag mit magischem Kampftraining verbringt, waren sie recht erschrocken vor allem da der junge Lehrer in letzter Zeit seine Arbeit vernachlässigt hatte, und vereinzelt sogar im Unterricht den Faden verloren hatte was ihm sonst nur passiert wenn seine Schülerinnen sich wieder einen Spaß mit ihm erlauben. Seine Müdigkeit kam wohl davon, dass Evangeline nach jedem Trainingstag Zwecks Bezahlung etwas von seinem Blut saugte, sie selbst entgegnete auf Asunas wütende Belehrung, dass sie nicht unterrichten könne ohne Magie und dafür bräuchte sie nunmal wegen der magischen Barriere Blut. So wurde kurzerhand aus dem Training ein Ferientag gemacht denn die meisten Schülerinnen hatten wenig Interesse daran sich hier zu prügeln, statt dessen nutzten sie den Strand in der Nähe.

Clubresort?Bearbeiten

Als Evangeline zustimmte einen Ehrenposten im Negima-Klub ein zunehmen, wurde sie auch überredet ihre Villa als Ferien- und Clubresort zur Verfügung zu stellen. Es störte sie aber sowie so nicht da sie es meist nicht nutzte. Negis Partnerinnen die mit ihm hier trainieren wollten und es schließlich auch taten hatten nun wohl auch Trainingskämpfe gegen ihn, wie Evangeline und Co.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki