FANDOM


Das Königreich Vespertatia ist das wohl älteste Gebiet der magischen Welt, welches von Einwanderen aus Mundus Vetus besiedelt wurde. Gegründet wurde es vom Magier des Anfangs, der Mundus Magicus zuvor erschuf. Viele Jahre lang war das Königreich das Zentrum der magischen Welt, bis es im großen Krieg vor etwa 20 Jahren unterging. Dabei wurde die Hauptstadt Ostia fast vollständig zerstört und deren Einwohner wurden daraufhin als Sklaven des Kaiserreiches und der Konförderation aufgenommen.

LageBearbeiten

Vespertatia erstreckte sich hauptsächlich auf der Halbinsel Meridiani und grenzte direkt an das Kaiserreich Hellas und die Messembrina Konförderation. Die einzige größere Stadt war die Haupstadt Ostia.

Bedeutende PersönlichkeitenBearbeiten

  • Arika Anarchia Entheofushia: Die ehemalige Prinzessin und spätere Königin von Vespertatia sowie die Mutter von Negi Springfield. Während des Krieges versuchte sie als Vermittlerin zwischen der Föderation und dem Kaiserreich zu fungieren, wodurch sie zu einem Störfaktor für Cosmo Entelecheia wurde. Ihr momentaner Verbleib ist unbekannt.
  • Asuna Kagurazaka/Asuna Vesperina Theotanasia Entheofushia: Arikas Schwester, die momentan unter dem Namen Asuna Kagurazaka an der japanischen Mahora-Schule in Mundus Vetus lebt. Ihre Erinnerungen an ihr früheres Leben in Mundus Magicus waren gelöscht worden und kamen erst nach und nach durch Träume und bei wichtigen Schlüsselereignissen zurück.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki